17.03.19: Ghost Bike Aufstellen für den getöteten Radfahrer in Lütten-Klein

Am 06. März rammte ein aus der Trondheimer Straße auf die Trelleborger Straße abbiegender Fahrer eines LKW den auf dem Radfahrstreifen entlang der Trelleborger Straße fahrenden Radfahrer, sodass dieser in Folge des Aufpralles und dem daraus folgenden Sturz lebensgefährlich verletzt wurde und zweite Tage später an den Verletzungen erlag.

Daher stellen wir in Gedenken an den verstorbenen Radfahrer am Sonntag ein #GhostBike als Mahnmal auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.